Kontakt

Kinderzahnheilkunde / Zahnschule

Im Kindesalter wird der Grundstein für eine lebenslange Zahn- und Mundgesundheit gelegt. Mit kindgerechten, geeigneten Maßnahmen führen wir unsere kleinen Patienten behutsam an Techniken heran, wie sie erst ihre Milchzähne und später die bleibenden Zähne gut pflegen können.

Vorsorge für die „Kleinen“ und die „Großen“

Kinderzahnheilkunde / Zahnschule

Die Früherkennungsuntersuchungen (FU1 bis FU3) starten ca. ab dem 3. Lebensjahr. Sie sind normale Vorsorgetermine, die unter anderem auch Zahnputztipps beinhalten und mögliche kieferorthopädische Fehlstellungen rechtzeitig feststellen. Für Kinder zwischen 6 und 18 Jahren gibt es so genannte individualprophylaktische Maßnahmen, die wie die Früherkennungsuntersuchungen von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. Zwei Mal im Jahr erfassen wir beispielsweise den Mundhygienestatus einschließlich einer Einschätzung des Kariesrisikos.

Alle vier Jahre stehen außerdem Mundpflegeschulungen an, in denen wir den Kindern und Jugendlichen unter anderem das Zähneputzen üben und ihnen Tipps geben, was sie noch besser machen können. Bei Bedarf werden zwei Mal im Jahr die Zähne fluoridiert, damit der Zahnschmelz gekräftigt wird. Auch Fissurenversiegelungen der Milchbackenzähne und der bleibenden Backenzähne zählen zu den Prophylaxeleistungen.

Unsere Besonderheiten für Kinder im Überblick:

Kinder sind uns immer willkommen! Wenn Sie mit uns einen Termin für Ihr Kind vereinbaren, stellen wir uns darauf individuell ein. Denn wir möchten, dass sich Ihr Kind bei uns wohlfühlt und den Zahnarztbesuch positiv in Erinnerung behält.

Wird zum Beispiel für eine Kariesbehandlung eine örtliche Betäubung notwendig, können wir vorher ein Anästhesie-Spray auf die Stelle geben. Ihr Kind spürt den Einstich der Spritze kaum.

Werden Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern frühzeitig festgestellt und behandelt, kann eine kieferorthopädische Therapie im Jugendalter oftmals deutlich verkürzt werden. Wir arbeiten dabei mit dem Kieferorthopäden Dr. Volker Rummel aus Dortmund zusammen, der Ihrem Kind eine geeignete herausnehmbare oder feste Zahnspange anpassen kann.

Weitere Informationen rund um die Kinderzahnheilkunde finden Sie in unserer Gesundheitswelt.