Kontakt

Ältere Patienten

Ältere Patienten

Unsere zahnärztlichen Untersuchungen werden auf jedes Alter abgestimmt. Bei älteren Patienten sind bestimmte Aspekte wichtiger als bei jüngeren. Zum Beispiel müssen unter Umständen chronische Erkrankungen in mögliche Therapien einbezogen werden(Konzept der ganzheitlichen Zahnheilkunde). In diesem Fall stimmen wir uns gegebenenfalls mit weiteren behandelnden Ärzten (Hausärzten, Kardiologen, Internisten und weiteren) ab.

Regelmäßige Vorsorgetermine

Um Zähne, Zahnfleisch und Kieferknochen im Alter gesund erhalten zu können, sind regelmäßige Vorsorgetermine eine sinnvolle Möglichkeit. Dabei untersuchen wir Ihre Mundgesundheit, entfernen Beläge und Zahnstein und überprüfen den Zahnersatz, falls vorhanden. Gerne sprechen wir außerdem individuelle Mundhygienemaßnahmen mit Ihnen ab.

Mit dem Alter kann eine eingeschränkte Motorik und Mobilität einhergehen. Gerade deshalb ist es wichtig, eine Zahnersatzversorgung auszuwählen, die am besten zu Ihnen passt. So können beispielsweise bei manchen Patienten implantatgestützte, aber dennoch herausnehmbare Prothesen geeigneter sein als die implantatgetragene, festsitzende Lösung. Zahnimplantate geben Zahnprothesen, die nicht mehr exakt passen und daher lockerer sitzen, oftmals sehr guten Halt. Patienten können mit implantatgetragenen Prothesen häufig wieder problemlos essen und sprechen – was die Lebensqualität deutlich steigert.

Wir sprechen dies mit jedem individuell ab und entscheiden mit Ihnen gemeinsam über die empfehlenswerteste Behandlung. Praktische Tipps zur Mundhygiene runden unsere Leistungen ab.

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand – Zahnersatz stellen wir zum Beispiel im praxiseigenen Dentallabor her.